Rahmenvertrag der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter

Der Rahmenvertrag über Gleisbau- und Weichenreparaturmaßnahmen der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter wurde unterzeichnet.

Am 24.10.2012 erhielt die Willke rail construction GmbH & Co.  KG den Rahmenvertrag für Gleisbau- und Weichenreparaturmaßnahmen der Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter. Anschließend wurde der Vertrag mit einer Laufzeit von drei Jahren bis Ende 2015 geschlossen. Er fordert ferner diverse Instandhaltungsarbeiten in den Werken und Streckengleisen der VPS in Peine, Ilsenburg, Salzgitter.

Die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter GmbH (VPS) ist ein Unternehmen der Salzgitter AG und führt für deren Tochtergesellschaften Transporte mit den unterschiedlichsten Anforderungen durch.  So hat sich die VPS über Jahrzehnte mit ihren professionellen Logistikdienstleistungen und ihrer großen Erfahrung fest im Markt etabliert.  Gemessen am Beförderungsvolumen ist die VPS das zehnt größte von ca. 150 Eisenbahnunternehmen in Deutschland. Die dazugehörige Infrastruktur umfasst rund 320 km Gleise und 1000 Stk. Weichen und verteilt sich auf die Standorte Salzgitter, Peine und Ilsenburg.  Die VPS betreut die öffentlichen Strecken der VPS Infrastruktur GmbH sowie derzeit 24 Anschlussbahnen.