Gleiserneuerung der Gleise 243-247 im Bf. Osnabrück

Leistungsbeschreibung

  • Gleiserneuerung Gleis 243 (Gesamtumbaulänge: 580 m)
  • Gleiserneuerung Gleis 244 (Gesamtumbaulänge: 470 m)
  • Gleiserneuerung Gleis 245 (Gesamtumbaulänge: 900 m)
  • Gleiserneuerung Gleis 246 (Gesamtumbaulänge: 929 m)
  • Gleiserneuerung Gleis 247 (Gesamtumbaulänge: 909 m)

Bauablauf

  • Langschienen abgezogen und außerhalb des Baufelds gelagert
  • Rückbau und Demontage des vorhandenen Gleisrostes
  • Altbettung ausgebaut
  • Grundschotter, als Verlegeplanum mit lasergesteuerten Grader eingebaut
  • Gleisvorbau in Einzelstoffen
  • Stopfen und Schweißen
  • Bettungserneuerung

Besonderheiten

  • Alle Gleisbauarbeiten fanden im konventionellen Umbauverfahren statt