Neubau der Gleise und Weichen für die Hafen City-Anbindung U4

Leistungsbeschreibung

  • Abschnitt 2 – Röhrentunnel von km 0,2 + 50 bis km 3,0 + 75
    Gleisbauarbeiten in 2 Röhrentunnel (Gleis 1 und 2 jeweils ca. 2.800 m lang),inkl. der Kabelkanalarbeiten, Schweißarbeiten und teilweiser Einbau von Unterschottermatten.
  • Abschnitt 3 A) – Rechtecktunnel von km 3,0 + 74 bis km 3,6 + 30
    Gleisbauarbeiten in einer Rechtecktunnelanlage (Gleis 1 und 2, jeweils ca. 780 m lang), inkl. einer Weichenanlage bestehend aus 2 Stück ABW 49 – 300 – 1 : 9, 2 Stück EW 49 – 190 – 1 : 7 und ein Rumpfkreuz
    1 : 2,917, sowie Kabelkanalarbeiten und Schweißarbeiten.
  • Abschnitt 3 B) – Rechtecktunnel von km 3,6 + 30 bis km 4,0 + 14 (Ende)
    Gleisbauarbeiten in einer Rechtecktunnelanlage (Gleis 1 und 2, jeweils ca. 780 m lang), inkl. einer Weichenanlage bestehend aus 2 Stück ABW 49 -300 – 1 : 9, 2 Stück EW 49 – 190 – 1 : 7 und ein Rumpfkreuz
    1 : 2,917, sowie Kabelkanalarbeiten und Schweißarbeiten.
Besonderheiten
  • Tunnelbaustelle
  • Baustellen Logistik über Kran